Darmstadt Kalender 2019 - Lichtstimmungen 2019 - Darmstädter Jahreskalender 2019

Darmstadt Kalender 2019 - Lichtstimmungen 2019 - Darmstädter Jahreskalender 2019


Nach dem 8:0 gegen Einhausen und dem 0:3 in Messel hat FC Alsbach (2.) den Tabellenführer SV Unter-Flockenbach zu Gast.

Während KSG Brandau (3.) spielfrei ist, fährt Viktoria Griesheim II zum Tabellenführer der Kreisliga A Darmstadt, der SKG Roßdorf. FSV Schneppenhausen (2.), der Verfolger und Sieger aus der Begegnung Schneppenhausen - Roßdorf (5:1), reist zu Croatia Griesheim. Vielleicht gibt es einen Wechsel an der Tabellenspitze?

Die Handball Frauen der TGB Darmstadt stehen nach 17 von 22 Spieltagen als Aufsteiger an der Tabellenspitze der Landesliga. Am Samstag (23.) steigt beim TSV Pfungstadt (11.) das Derby. Pfungstadt, auf einem Abstiegsplatz, verlor am Wochenende gegen Obernburg, während die TGB zuhause gegen den Tabellenletzten TV Glattbach knapp mit einem Tor Differenz gewann.

Die Spitzenteams in der Fussball Kreisliga Darmstadt punkteten erfolgreich. SKG Roßdorf (1.) erzielte vor heimischem Publikum trotz Sturmtief Eberhard einen 4:1 Sieg gegen Germania Eberstadt (5.), während dem Tabellenzweite FSV Schneppenhausen auswärts in Erzhausen ein 1:2 gelingt.

Mit einem Sieg in Schneppenhausen (2.) könnte Roßdorf (1.) an diesem Wochenende den Verfolgern enteilen.

In der Traglufthalle des Darmstädter Nordbades spulten hunderte Schwimmer ihre Bahnen und zahlreiche Helfer ihr Organisationsgeschick für das diesjährige Darmstädter Frühjahrsschwimmen mit fast 2000 Starts perfekt ab.

In diesem Jahr startet die Kinderleichtathletik Liga für die U12 am Samstag (16.3.19) in der Kreissporthalle in Nieder-Ramstadt. Der Ausrichter für den ersten Liga Wettkampf ist die TG Traisa.

Über 400 Kämpfer und Kämpferinnen nahmen erfolgreich am Samurai und Geisha Judo Turnier des TSV Pfungstadt teil. Das oberste Siegertreppchen erreichte Sophia Schwarze in der Klasse U12 bis 27 kg!

 

 

Für den 2. und 3.3.19 hat der Darmstädter Fecht Club zum Merck Jugend Pokal und Hessischen Ranglistenturnier eingeladen.

Zu den Wettkämpfen mit Degen, Florett und Säbel am Fastnachtswochenende reisten zahlreiche Jugendliche (Jahrgang 2006 bis 2009) von Hanau,

In der Basketball Oberliga gelingt den kreativeren Spielern des SV Darmstadt 98 mit lautstarker Fankulisse sowie mit Siegeswillen und Entschlossenheit bei der 3-er Würfen der nötige Heimsieg gegen BC Marburg (84:60). Dies muss unbedingt am nächsten Spieltag (10.3.) in Gelnhausen für einen möglichen Klassenerhalt wiederholt werden!